IPPC ISPM 15 Länderliste 2024

Liste der Länder mit ISPM 15 Implementierungsdaten

ISPM 15 Länderliste 2024

Juli 2, 2024 acadon

Hier ist eine alphabetisch sortierte Liste der Länder mit Informationen zu den Einfuhrbestimmungen für Holzverpackungen und Paletten nach dem ISPM 15 Standard:

A

  • Afghanistan:
    • Verordnung: 2019/2516
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2020

  • Ägypten:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2005

  • Albanien:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2006

  • Algerien:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2005

  • Andorra:
    • Details: ISPM 15 gilt nur für die Einfuhr aus Nicht-EU-Staaten.
    • Implementierung: 2005

  • Argentinien:
    • Details: Holz muss entrindet sein; alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2005

  • Armenien:
    • Details: Holz muss entrindet sein; alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2006

  • Aserbaidschan:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2007

  • Australien:
    • Details: Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein. Eine „Packing Declaration“ ist erforderlich. Bei Methylbromid (MB) Behandlungen wird eine Begasungsdauer von 24 Stunden und ein Behandlungsnachweis gefordert. Holz muss rindenfrei sein und unterliegt möglicherweise zusätzlichen Anforderungen für Holz, das nicht unter ISPM 15 fällt.
    • Implementierung: 2004

B

  • Bangladesch:
    • Details: Holzverpackungen müssen ISPM 15 entsprechen und rindenfrei sein.
    • Implementierung: 2006

  • Belize:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2006

  • Bolivien:
    • Details: Holz muss entrindet sein; alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2005

  • Bosnien-Herzegowina:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.

  • Botswana:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2006

  • Brasilien:
    • Details: ISPM-15-Markierungen aus Deutschland werden anerkannt; alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2005

C

  • Chile:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2005

  • China:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2006

  • Costa Rica:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2006

D

  • Dominikanische Republik:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2006

E

  • Ecuador:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2005

  • El Salvador:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2006

  • Eritrea:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2006

  • Europäische Union:
    • Details: ISPM 15 gilt nur für die Einfuhr aus Nicht-EU-Staaten.
    • Implementierung: 2005

F

  • Fidschi-Inseln:
    • Details: ISPM 15 Umsetzung angekündigt.
    • Implementierung: noch nicht umgesetzt.

  • Französisch-Guyana:
    • Details: ISPM 15 gilt für die Einfuhr aus Nicht-EU-Staaten.
    • Implementierung: 2005 (gehört zu Frankreich, für die Einfuhr aus Nicht-EU-Staaten)

  • Französisch-Polynesien:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2006

Die ERP Software mit ISPM 15 integration!

holzpackmittel

G

  • Gabun:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2006

  • Georgien:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2006

  • Großbritannien:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2005

  • Guadeloupe:
    • Details: ISPM 15 gilt für die Einfuhr aus Nicht-EU-Staaten.
    • Implementierung: 2005

  • Guatemala:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2006

  • Guyana:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2006

  • Guernsey:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2006

H

  • Honduras:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2006

  • Hongkong:
    • Details: ISPM 15 wird empfohlen; Macao erfordert es nicht, aber es wird empfohlen.
    • Implementierung: 2005

I

  • Indien:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2006

  • Indonesien:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein. Eine „Packaging Declaration“ wird empfohlen.
    • Implementierung: 2006

  • Insel Man:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2006

  • Iran:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2006

  • Israel:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2006

J

  • Jamaica:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2006

  • Japan:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2007

  • Jersey:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2006

  • Jemen:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2006

  • Jordanien:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2006

K

  • Kambodscha:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2007

  • Kamerun:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2007

  • Kanada:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2004

  • Kanarische Inseln:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2005 (Teil der EU für Einfuhr aus Nicht-EU-Staaten)

  • Kasachstan:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2006

  • Kenia:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2006

  • Kirgisien:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2006

  • Kolumbien:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2006

  • Korea, Republik (Südkorea):
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2005

  • Korea, Demokratische Volksrepublik (Nordkorea, nicht bestätigt):
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2006

  • Kosovo:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2006

  • Kuba:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2006

L

  • Lesotho:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2006

  • Libanon:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2006

  • Liechtenstein:
    • Details: ISPM 15 gilt nur für die Einfuhr aus Nicht-EU-Staaten.
    • Implementierung: 2005

M

  • Madagaskar:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2007

  • Malaysia:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2005

  • Malediven:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2007

  • Marokko:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2005

  • Martinique:
    • Details: ISPM 15 gilt für die Einfuhr aus Nicht-EU-Staaten.
    • Implementierung: 2005

  • Mayotte:
    • Details: ISPM 15 gilt für die Einfuhr aus Nicht-EU-Staaten.
    • Implementierung: 2005

  • Mexiko:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2005

  • Moldau:
    • Details: Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und rindenfrei sein.
    • Implementierung: 2006

  • Monaco:
    • Details: ISPM 15 gilt nur für die Einfuhr aus Nicht-EU-Staaten.
    • Implementierung: 2005

  • Montenegro:
    • Details: Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und rindenfrei sein.
    • Implementierung: 2006

  • Mosambik:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2007

  • Myanmar:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2007

N

  • Neukaledonien:
    • Details: ISPM 15 gilt für die Einfuhr aus Nicht-EU-Staaten.
    • Implementierung: 2006 (gehört zu Frankreich)

  • Neuseeland:
    • Details: Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein. Eine „Container Declaration“ ist erforderlich.
    • Implementierung: 2003

  • Nigeria:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2006

  • Nikaragua:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2006

  • Nordmazedonien:
    • Details: Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und rindenfrei sein.
    • Implementierung: 2006

  • Norwegen:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2005

Die ERP Software mit ISPM 15 integration!

holzpackmittel

O

  • Oman:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2007

P

  • Panama:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2006

  • Paraguay:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2006

  • Peru:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2006

  • Philippinen:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2005

  • Puerto Rico:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2006

R

  • Reunion:
    • Details: ISPM 15 gilt für die Einfuhr aus Nicht-EU-Staaten.
    • Implementierung: 2005 (gehört zu Frankreich)

  • Russische Föderation:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2005

S

  • Saint Barthélemy:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2006

  • Saint Martin (franz. Teil):
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2006

  • Saint Pierre und Miquelon:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2006

  • Salomonen:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2006

  • Samoa:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2006

  • San Marino:
    • Details: ISPM 15 gilt nur für die Einfuhr aus Nicht-EU-Staaten.
    • Implementierung: 2005

  • Schweiz:
    • Details: ISPM 15 gilt nur für die Einfuhr aus Nicht-EU-Staaten.
    • Implementierung: 2005

  • Senegal:
    • Details: Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und rindenfrei sein.
    • Implementierung: 2006

  • Serbien:
    • Details: Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und rindenfrei sein.
    • Implementierung: 2006

  • Seychellen:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2006

  • Singapur:
    • Details: Keine Einfuhranforderungen für Holzverpackungsmaterial im Gebrauch; ISPM 15 wird jedoch empfohlen.
    • Implementierung: 2006

  • Sri Lanka:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2006

  • Südafrika:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2005

  • Surinam:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2006

  • Syrien:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2006

T

  • Taiwan:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2005

  • Tonga:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2006

  • Trinidad und Tobago:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2006

  • Tunesien:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2005

  • Türkei:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2005

U

  • Ukraine:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2005

  • Uruguay:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2005

  • Usbekistan:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2007

  • USA:
    • Details: Alle Staaten, Gebiete und Außengebiete müssen Holzverpackungen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet haben.
    • Implementierung: 2005

V

  • Vatikanstadt:
    • Details: ISPM 15 gilt nur für die Einfuhr aus Nicht-EU-Staaten.
    • Implementierung: 2005

  • Venezuela:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2005

  • Vereinigtes Königreich (Großbritannien):
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2005

  • Vietnam:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2006

W

  • Wallis und Futuna:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2006

  • Weißrussland:
    • Details: Alle Holzverpackungen müssen gemäß ISPM 15 behandelt und gekennzeichnet sein.
    • Implementierung: 2005

Diese Liste enthält die wichtigsten Informationen zu den Einfuhrbestimmungen der genannten Länder bezüglich ISPM 15. Für detailliertere und aktuellere Informationen empfiehlt es sich, die jeweilige nationale Regelung zu konsultieren oder die offizielle ISPM 15-Website zu besuchen.


Mehr zum ISPM 15 Standard: Bedeutung, Stempel, Behandlungsverfahren
Mehr Infos zu den einzelnen Ländern finden Sie hier: Julius Kühn-Institut

Der Newsletter für die Holzbranche

Bleiben Sie immer auf dem neusten Stand rund um das Thema Holz.

acadon LinkedIn

Folgen Sie acadon auf LinkedIn und verpassen Sie keine IT und Holzbranchen Tipps.
🔴 LIVE

Webinar
EUDR Webinar

26.07.2024
30 Min
In unserem Webinar „EU-Entwaldungsverordnung: Vorbereitung und Lösungen für die Holzbranche“ beleuchten wir die wesentlichen Aspekte der bevorstehenden EU-Entwaldungsverordnung u...

Ihr Berater

Andreas
Hopferwieser
andreas hopferwieser acadon
ISPM 15 Stempel IPPC

ISPM 15 Stempel

ISPM 15 ist ein internationaler Standard für phytosanitäre Maßnahmen, der speziell für die Regulierung von Holzverpackungsmaterial im internationalen Handel entwickelt wurde. Der Zweck dieses Standards ist es, die Verbreitung von…
weiterlesen
ISPM 15 Standard Holzverpackung / Holzpackmittel

ISPM 15 Standard für Holzpackmittel

Im internationalen Handel sind Holzcontainer und Paletten aufgrund ihrer Robustheit und Stabilität unverzichtbar für den sicheren Transport von Exportwaren über lange Distanzen. Damit diese Verpackungen den hohen Anforderungen standhalten können,…
weiterlesen
eu vorordnung holz

Mit acadon_timber durch die EUDR

In dem Maße, in dem die Holzindustrie den Ruf nach Nachhaltigkeit und Umweltverantwortung aufgreift, rücken neue Verordnungen in den Mittelpunkt, um positive Veränderungen zu bewirken. Eine davon ist die Verordnung…
weiterlesen
timber tree
timber tree
acadon logo
Die acadon AG verfügt über 40 Jahre Erfahrung in ERP Software für die Holzbranche. Als Business Optimizer erarbeiten wir passende Lösungen und Strategien für Ihr Unternehmen.
© 2024 acadon AG. All rights reserved.

Webinar Wiederholung

Bereits registriert? Jetzt einloggen >>

Request free consultation now!

Webinar Wiederholung

Webinar Teilnahme

Jetzt kostenlose
Beratung anfordern

Jetzt kostenlose Demo anfordern!